Startseite Navigation Inhalt Kontakt Sitemap

27.01.2010:

Durchschnittlich sind drei Programme pro Computer nicht auf dem aktuellsten Stand. Dies zeigt die Statistik des Update-Checks von heise online.

Am 18.12.2009 berichtete „eBanking - aber Sicher!“ über die Möglichkeit, Programme mit bekannten Sicherheitslücken anhand des Update-Checks von heise online zu identifizieren, damit die nötigen Updates nicht vergessen gehen.

Nachdem der Update-Check seit einem Monat im Betrieb ist, stellt sich die Frage, wie viele Programme mit bekannten Sicherheitslücken gefunden wurden. Gemäss heise online sind das knapp 3 Programme pro Computer! Den Check machten bis heute ca. 140‘000 Benutzer.

Dabei handelt es sich um Programme, für welche es bereits Updates zum beseitigen der Sicherheitslücke gibt. Die häufigsten der Programme welche nicht auf dem neusten Stand waren, sind Java JRE von SUN, Flash Player und Reader von Adobe, Quick Time von Apple, Winamp und Skype.

Aargauische KantonalbankAppenzeller KantonalbankBaloise Bank SoBaBanca del Ceresio SABanca del SempioneBancaStatoBank CoopBank LinthBanque CIC (Suisse)Basellandschaftliche KantonalbankBasler KantonalbankFreiburger KantonalbankBanque Cantonale du JuraBanque Cantonale NeuchâteloiseBanque Cantonale VaudoiseBerner KantonalbankBanca Popolare di Sondrio (SUISSE)Caisse d'Epargne Rivieracash zweiplusClientisCornèr Bank AGCredit SuisseGlarner KantonalbankGraubündner KantonalbankHypothekarbank LenzburgJulius BärLiechtensteinische Landesbank AGLuzerner KantonalbankMigros BankNidwaldner KantonalbankObwaldner KantonalbankPiguet GallandPostFinanceSt. Galler KantonalbankSchaffhauser KantonalbankSchwyzer KantonalbankThurgauer KantonalbankUBSUrner KantonalbankValiant Bank AGVontobel AGVP BankWalliser KantonalbankWIR Bank GenossenschaftZuger KantonalbankZürcher Kantonalbank

Wir verwenden keine personenbezogenen Cookies, sondern lediglich technische zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Rechtlichen Hinweise.
Ok