Startseite Navigation Inhalt Kontakt Sitemap

07.08.2009:

Knapp 90% der global versendeten E-Mails sind Spam. Es stellt sich die Frage, wieso der Versand unerwünschter Werbung so hoch ist? Die Antwort ist einfach: Schätzungsweise 780 Millionen Dollar Gewinn!

Yury Namestnikov, Forscher beim Sicherheitsunternehmen Kaspersky Lab,verfasste eine Studie zum Thema Schattenwirtschaft und Cyberkriminalität. Aus dieser Studie geht hervor, dass Spammer im letzten Jahr mit ihren unerwünschten Werbe-Mails rund 780 Millionen Dollar verdienten.

Um möglichst wenig Spam zu erhalten, sollten Sie sich über Filtermöglichkeiten in Ihrem E-Mail-Programm informieren. In Outlook können Sie z. B. genau festlegen, was mit E-Mails passiert, welche einen bestimmten Absender oder einen bestimmten Inhalt haben.

Sollte der eingebaute Schutz der E-Mail-Programme nicht ausreichen, gibt es auch viele kommerzielle Programme, die Sie vor Spam schützen. Beachten Sie aber, dass es auch gute gratis Programme im Internet gibt. 

Aargauische KantonalbankAppenzeller KantonalbankBaloise Bank SoBaBanca del Ceresio SABanca del SempioneBancaStatoBank CoopBank LinthBanque CIC (Suisse)Basellandschaftliche KantonalbankBasler KantonalbankFreiburger KantonalbankBanque Cantonale du JuraBanque Cantonale NeuchâteloiseBanque Cantonale VaudoiseBerner KantonalbankBanca Popolare di Sondrio (SUISSE)Caisse d'Epargne Rivieracash zweiplusClientisCornèr Bank AGCredit SuisseGlarner KantonalbankGraubündner KantonalbankHypothekarbank LenzburgJulius BärLiechtensteinische Landesbank AGLuzerner KantonalbankMigros BankNidwaldner KantonalbankObwaldner KantonalbankPiguet GallandPostFinanceSt. Galler KantonalbankSchaffhauser KantonalbankSchwyzer KantonalbankThurgauer KantonalbankUBSUrner KantonalbankValiant Bank AGVontobel AGVP BankWalliser KantonalbankWIR Bank GenossenschaftZuger KantonalbankZürcher Kantonalbank

Wir verwenden keine personenbezogenen Cookies, sondern lediglich technische zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Rechtlichen Hinweise.
Ok