Startseite Navigation Inhalt Kontakt Sitemap

27.11.2009:

Derzeit kursieren weltweit E-Mails mit gefälschten Zahlungsaufforderungen von grossen Unternehmen wie zum Beispiel Microsoft, Yahoo oder Starbucks. Im Anhang ist ein Trojaner versteckt - Aus diesem Grund ist Vorsicht geboten.

In der E-Mail wird darauf hingewiesen, dass eine Rechnung nicht bezahlt wurde und dass diese zu begleichen ist. Zur Zahlung soll das angehängte Programm verwendet werden (module.exe). Es handelt sich bei diesem Programm jedoch um einen Trojaner!

Gemäss dem Sicherheitsunternehmen G-Data, verschafft dieser Trojaner dem Kriminellen Zugang zum PC und zu Login-Daten.

Grundsätzlich sollten Sie alle E-Mail-Anhänge mittels Antivirensoftware prüfen und niemals .exe Dateien öffnen. Ein seriöses Unternehmen wird Ihnen nie eine ausführbare Datei (.exe) schicken.

Aargauische KantonalbankAppenzeller KantonalbankBaloise Bank SoBaBanca del Ceresio SABanca del SempioneBancaStatoBank CoopBank LinthBanque CIC (Suisse)Basellandschaftliche KantonalbankBasler KantonalbankFreiburger KantonalbankBanque Cantonale du JuraBanque Cantonale NeuchâteloiseBanque Cantonale VaudoiseBerner KantonalbankBanca Popolare di Sondrio (SUISSE)Caisse d'Epargne Rivieracash zweiplusClientisCornèr Bank AGCredit SuisseGlarner KantonalbankGraubündner KantonalbankHypothekarbank LenzburgJulius BärLiechtensteinische Landesbank AGLuzerner KantonalbankMigros BankNidwaldner KantonalbankObwaldner KantonalbankPiguet GallandPostFinanceSt. Galler KantonalbankSchaffhauser KantonalbankSchwyzer KantonalbankThurgauer KantonalbankUBSUrner KantonalbankValiant Bank AGVontobel AGVP BankWalliser KantonalbankWIR Bank GenossenschaftZuger KantonalbankZürcher Kantonalbank

Wir verwenden keine personenbezogenen Cookies, sondern lediglich technische zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Rechtlichen Hinweise.
Ok