eBanking - aber sicher!

 

11.12.2009:

Die aktuelle Malwarelage tendiert zu Malware-Angriffen über das Web, wie zum Beispiel Drive-By-Infektion. Die Ziele bleiben dieselben.

Gemäss dem Sicherheitsunternehmen Kaspersky Lab ist der Trend zu Drive-By-Infektion intakt. Die Ziele der meisten Schädlinge sind Passwörter und persönliche Daten zu stehlen. Oft versuchen die Cyberkriminellen auch gefälschte Antivirenprogramme zu verkaufen.

Wie Sie sich vor solchen Drive-By-Infektion schützen können, erfahren Sie hier.

Die Hitliste der installierten Malware führt weiterhin der Confickerwurm an.
Bei der Betrachtung der Ursprungsländer der Angriffe geht hervor, dass China mit 37% weit vor Indien mit 14% und den USA mit 11% liegt.

Copyright © 2019 - Alle Rechte vorbehalten. Hochschule Luzern – Informatik Rechtliche Hinweise